Greys Projekte

Hausboot Rohbau 

 


Mein grober Bauplanentwurf...

... und erste Bauanfänge....



Die Rundungen mache ich zunächst aus Tonpappe....

... diese wird später mit Glasfaser und speziellem Lack gehärtet

Der Unterbau ist nun gestrichen

Aus den ersten Seitenteilen habe ich Fensterausschnitte ausgesägt...

... und nach dem streichen kontrolliert Tavi, ob alles gut trocknet!

Das werden die Fensterrahmen


Aus Folie mache ich die Fensterscheiben

Und so sieht es provisorisch zusammengestellt aus.

Die Seitenwände werden montiert....

... die Legosteine dienen als Abstandshalter und werden nach dem trocknen wieder entfernt.

Die Rückwand ist fertig....

Das erste Teil vom Deck wird angebaut...

Die anderen Teile folgen...

..es musste aber gespachtelt und geschliffen werden...

Im Innenbereich verlege ich Holzfußboden


Lily begutachtet den Rohbau....


Die alten Wände gefielen mir nicht, daher habe ich sie wieder rausgerissen....

... und neue Wände zugesägt....

Es wird weniger und kleinere Fenster geben..

Hier der Vergleich "neu" "alt"

Diese Fenster habe ich in einer Bastelkiste wieder gefunden...

Diesen Türbogen verkleiner ich etwas damit er als Fenster passt


Es gibt einen neuen Wandzuschnitt aus Styrodur!

Die ersten Fensterausschnitte

Die kleine Fensterwand ist fertig!

Jetzt ist auch die große Fensterfront fertig

Der Türausschnitt fehlt noch

Die Außenwände streiche ich zunächst rot


Da mir das rot nicht gefällt, werden die Außenwände neu gestrichen

Für die Fenster bastel ich aus Folie "Scheiben"

Die ersten Fenster werden eingebaut

Da die gekauften Türen nicht passen, säge ich eine zurecht

Die Wände werden montiert und zum trocknen fixiert



So sieht das Hausboot zur Zeit aus




Bauabnahme durch Julie!

Nachdem ich die Tür zusammengebaut und gebeizt habe, baue ich sie als Trennwand zum Schlafbereich ein

Das wird der Wohn- und Schlafbereich

Die Wände tapeziere ich



Dann wird noch Teppich verlegt


Dies ist der Küchenbereich


Hier kommt das Badezimmer hn, dass ich komplett fließe


Die Tür musste ich umbauen, damit sie nach rechts außen auf geht

Hier fehlt jetzt noch die Treppe zum Führerhäuschen




Fehlplanung! Der Durchgang ist vom Führerhaus aus viel zu niedrig!

Also wird "alles" nochnmal rausgerissen und neu geplant und gebaut




Jetzt gibt es sogar neben der Treppe noch eine Schiebetür, die zu einer Abstellkammer führt.

Jetzt werden noch Dächer gebaut




Fortsetzung folgt!
 

© Alle Rechte vorbehalten! Die Inhalte dieser Homepage sind nur für den privaten Gebrauch bestimmt!Daher dürfen die Inhalte dieser Homepage,ebenso die Fotos und die von mir verlinkten Alben,Fotos,Downloads und Videos nicht vervielfältigt oder bearbeitet werden und nicht in der Öffentlichkeit verbreitet oder privat an Dritte weitergegeben werden! Dies erfordert meine schriftliche Zustimmung!